Wissenswertes zum Bachelor in Gesundheitskommunikation

Mit dem nunmehr seit mehr als 10 Jahren etablierten Bachelor of Science in "Health Communication"der Fakultät für Gesundheitswissenschaften (School of Public Health) bietet die Universität Bielefeld als einzige Hochschule Deutschlands einen grundständigen Studiengang zur Ausbildung von Gesundheitskommunikatoren an. Studierende werden hier zu interdisziplinär qualifizierten Experten ausgebildet, die die wachsenden Kommunikationsprobleme im Gesundheitssektor identifizieren und nachhaltig lösen können.

 

Berufsperspektiven

Die Gesundheitskommunikation gewinnt im Gesundheitssystem sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene zunehmend an Bedeutung. Daher eröffnen sich den Absolventen des Bachelorstudiengangs Health Communication vielfältige Perspektiven in einem zukunftsträchtigen Berufsfeld. Sie werden als Experten der Gesundheitskommunikation bei Trägern der Kranken- und Pflegeversicherung, in Krankenhäusern, Gesundheitszentren, in Verbraucher- und Patientenberatungsstellen, bei Ärzte- und Apothekerkammern, in Arztpraxen und Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitsdienstes, in der Gesundheits- und Pharmaindustrie sowie in Agenturen und Medienunternehmen tätig.

 

 

Zur Info:

Die Daten zum Studiengang sind angepasste Textauszüge aus der Informationsbroschüre der Fakultät für Gesundheitswissenschaften. Hier finden Sie das Original.

Arne Pagenberg

Gesunde Kommunikation

Bachelor of Science in:

Health communication | Public health

 

Gesundheitswissenschaftliches

Know how für Ihr Projekt

 

Medienkonzepte für das

Gesundheitswesen

 

Beratung für Agenturen

und ihre Auftraggeber

 

Empfehlen Sie mich via:

Finden Sie mich bei:

Arne Pagenberg